Lifestyle

Abnehmen: Dieser leckere Cocktail lässt die Pfunde purzeln

Von Marvena.Ratsch am Mittwoch, 5. August 2020 um 12:28 Uhr

Cocktails gehören zum Sommer wie Sonne, blauer Himmel und kurze Kleider. Allerdings sind die Leckereien dafür bekannt, wahre Kalorienbomben zu sein. Doch natürlich sollte man nicht alle Drinks über einen Kamm scheren, denn wir haben ein erfrischendes Sommergetränk entdeckt, das sogar beim Abnehmen helfen kann.

Endlich zeigt sich der Sommer von seiner schönsten Seite und belohnt uns mit blauem Himmel, Sonnenstrahlen und warmen Temperaturen, sodass wir nicht nur in unsere liebsten kurzen Kleider schlüpfen wollen, sondern auch lange Abende auf dem Balkon in vollen Zügen genießen können. Dabei darf natürlich nicht nur ein gutes Buch fehlen, dessen Story besonders fesselnd ist, sondern auch ein erfrischendes Getränk, das vielleicht sogar ein wenig das tropische Gefühl von Karibik aufkommen lässt. Doch gerade, wenn man gleichzeitig ein wenig an seiner Traumfigur feilt und dem einen oder anderen überschüssigen Kilo an Bauch, Hüfte oder Po den Kampf angesagt hat, kommen Cocktails ziemlich ungelegen. Die köstlichen Drinks sind nämlich wahre Kalorienbomben, was zum einen an dem Alkohol und zum anderen an den diversen Sirups und Fruchtsäften sowie der Sahne liegt. Diese Ingrediens strotzen nämlich nur so vor Zucker, beziehungsweise Fruchtzucker und Fett, wodurch Stoffwechsel und Fettverbrennung gelähmt werden. Doch deswegen auf einen köstlichen Cocktail verzichten? Auf keinen Fall! Wir haben uns daher auf die Suche nach einer Alternative gemacht, mit der sich der Abend auf erfrischende Weise ausklingen lässt und die sogar die Pfunde zum Purzeln bringen kann.🍹

Dieser erfrischende Cocktail hilft beim Abnehmen

Was ist eigentlich das Beste an einem Cocktail im Sommer? Eigentlich nicht der Alkohol, deswegen kann dieser auch getrost weggelassen werden. Es gibt so viele erfrischende und alkoholfreie Drinks, sodass diese unnötigen Kalorien ganz einfach eingespart werden können. Genauso sieht es mit Sirup aus, denn die Süße und den Geschmack könnt ihr auch über andere Zutaten herbeiführen. Doch was bleibt dann noch? Keine Angst, nicht nur Sodawasser mit einer Scheibe Zitrone. Vielmehr haben wir einen köstlichen und erfrischenden Drink entdeckt, über den sich eure Geschmacksknospen ganz sicher freuen werden. Dafür braucht ihr einfach 300 Milliliter frisch gepressten Orangensaft, die Flüssigkeit einer Limette, etwas geriebenen Ingwer mit 200 Gramm gefrorenen Beeren und Agavendicksaft nach Bedarf in einem Mixer, wie dem leistungsstarken Modell von Russel Hobbs (über Amazon ca. 30 Euro), pürieren, sodass eine rote, eisige Flüssigkeit (die Konsistenz erinnert an Slush-Eis) entsteht. Mit einem Zweig Minze und einer Limettenscheibe kann der Drink schließlich noch garniert werden.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Driscoll's (@driscollsberry) am

Klingt doch gar nicht so schlecht oder? Doch der fruchtig-frische Geschmack ist nicht mal das Beste an dem Cocktail. Die Zutaten wirken sich auch noch positiv auf eure Figur aus, sodass ihr diese Köstlichkeit ohne Reue im Sonnenuntergang schlürfen könnt. Während die Ballaststoffe in den Beeren die Verdauung fördern und die darin enthaltenen Antioxidantien den Körper dabei unterstützen, Giftstoffe aus dem Organismus zu schwemmen, bringen die Zitrusfrüchte den Stoffwechsel richtig auf Touren. Doch es ist vor allem der Ingwer darin, der die Pfunde zum Purzeln bringt. Die darin vorkommenden Gingerole, die für diese leichte Schärfe sorgen, sind ein wahrer Allrounder, da sie sowohl die Verdauung und den Stoffwechsel als auch die Fettverbrennung in Schwung bringen. Gleichzeitig hemmt das Gewürz den Appetit, sodass ihr nach dem leckeren Drink keine plötzlichen Gelüste auf andere Leckereien (die sich wiederum auf der Waage bemerkbar machen würden) verspürt. Von wegen Kompromisse schließen ist nicht leicht! Dieser Cocktail kann locker mit sämtlichen Longdrinks mit Alkohol, Sahne und Sirup mithalten.

Noch mehr zum Thema Lifestyle haben wir hier gesammelt: 

Serotonin-Diät: So nimmst du mit der "gute Laune"-Methode langfristig ab

Abnehmen: Diese Obstsorten sättigen besonders schnell und lange