Lifestyle

Langsam altern: Diese Dinge tun ewig junge Frauen jeden Tag

Von Kera am Mittwoch, 15. Juli 2020 um 16:07 Uhr

Älter werden wir alle, doch einigen Frauen sieht man das absolut nicht an. Was ihr Geheimnis ist? Wir haben herausgefunden, was sie tagtäglich machen, um langsamer zu altern und ewig jung auszusehen!

Dass wir mit 40 für Ende 20 gehalten werden und mit 70 in ungläubige Gesichter schauen, wenn wir erzählen, dass wir bereits Großmutter sind, ist für viele von uns eine schöne Vorstellung. Frauen, die langsam altern sind für viele von uns wahre Vorbilder, denn sie scheinen niemals alt zu werden und ewig jung im Kopf zu bleiben. Natürlich können wir den natürlichen Prozess der Zeit nicht komplett aufhalten, und das wollen wir auch gar nicht: Frauen wie Jennifer Lopez, Sandra Bullock oder Cindy Crawford, scheinen mit 50 keinen Tag älter geworden zu sein, und zeigen wie unglaublich gut das Älterwerden aussehen kann! Welche fünf Dinge langsam alternde Frauen jeden Tag tun, um lange jung auszusehen, verraten wir euch jetzt.

1. Wasser trinken

Es ist so einfach und dennoch vernachlässigen wir es oft: ausreichend Wasser trinken. Der Körper benötigt genügend Flüssigkeit um richtig zu funktionieren. Auch in Sachen Beauty ist das kühle Nass essenziell, denn für eine straffe, jugendliche Haut und einen schönen Teint müssen wir genügend trinken. Auf Flüssigkeitsmangel regiert die Haut sofort, sie wird weniger durchblutet, trocknet aus und verliert an Elastizität. Trinken wir viel, wirkt sie praller, was beispielsweise Falten reduziert und somit für einen jungen Look sorgt. Jennifer Lopez Trainer verriet in einem Interview, dass die Sängerin mindestens sieben große Gläser Wasser am Tag trinkt. Außerdem verzichte sie schon lange auf große Mengen Alkohol und Koffein, denn das trocknet die Haut aus und nimmt ihr die jugendliche Spannkraft.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am

2. Sonnenschutz

Bei unserer Hautpflege achten wir primär darauf, dass wir unsere Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen, Teint verschönernde Seren und Öle verwenden und mit dem richtigen Make-up für einen frischen Look sorgen. Eine Sache bleibt jedoch oft auf der Strecke: der richtige Sonnenschutz. Auch wenn wir das Gefühl haben, dass wir die Sonne selten zu Gesicht bekommen, sollte der Schutz des Teints vor der Sonneneinstrahlung ein fester Punkt in unserer Beauty-Routine sein, denn auch wenn die Sonne nicht scheint, sind wir den UV-Strahlen ausgesetzt. Sonnenlicht lässt die Haut schneller altern, sodass wir sie täglich davor schützen sollten. Eine Produkt mit Lichtschutzfaktor, wie das "Hydro Boost City Protect Feuchtigkeitsfluid" mit einem LSF 25 von Neutrogena, welches ihr für ca. 9 Euro auf Amazon bekommen könnt, lässt sich einfach in die tägliche in unsere morgentliche Pflege einbauen. 

3. Die richtig Ernährung

Dass eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu unserem allgemeinen Wohlbefinden beiträgt, ist kein Geheimnis. Frauen die langsam altern, legen auf ihre Ernährung deshalb besonders viel Wert. Bei Powerfrau JLo stehen deshalb viel Obst und Gemüse, sowie frischer Fisch und gesunde Kohlenhydrate auf dem Speiseplan. Das bewusste Essen hilft nicht nur dabei, die Figur langfristig zu halten, sondern verleiht uns auch genügend Energie, um aktiv durch den Tag zu kommen!

4. Ausreichend Schlaf

Schlafen wirkt sich sowohl auf unser Inneres als auch auf unser Äußeres aus: Langsam alternde Frauen achten deshalb besonders darauf, dass sie genügend Schlaf bekommen. Wer zu wenig schläft, ist andauernd müde, was man auch von außen erkennen kann. Augenringe, dunkle Schatten und eine schlaffe Haut tragen nicht gerade dazu bei, dass wir ewig jung bleiben. Wie viel Nachtruhe jeder von uns benötigt, ist unterschiedlich, doch durchschnittlich brauchen Erwachsene etwa sieben Stunden der erholsamen Zeit, um neue Energie tanken zu können. Damit wir langsam altern, sollten wir uns dies auch zu Herzen nehmen und uns dauerhaft, ausreichend Zeit für unseren Schönheitsschlaf nehmen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cindy Crawford (@cindycrawford) am

5. Eine positive Denkweise

Eine optimistische und positive Einstellung ist eines der wichtigsten Dinge, die langsam alternde Frauen verinnerlichen. Wer zufrieden mit sich und seinem Leben ist, hat mehr Energie für andere Lebensbereiche, die einen glücklich machen. Wer dauernd gestresst und unzufrieden ist, strahlt dies auch aus, was nicht gerade förderlich für langsames Altern ist, denn eine grimmige Mimik verursacht Falten, die wir so gut es geht vermeiden wollen! Auch wenn Situationen mal nicht nach Plan laufen, vertrauen die langsam alternden Frauen auf sich und ihre Stärken. Sie haben außerdem keine Angst vor Veränderungen und freuen sich immer wieder darüber, neue Dinge auszuprobieren, sodass sie mit Zuversicht und Freude in die Zukunft blicken.

Diese Lifestyle-Themen könnten euch ebenfalls interessieren:

Menopause: Das passiert mit deinem Körper, wenn du in den Wechseljahren jeden Tag Kurkuma isst

Kohlenhydrate: Diese Speise kannst du den ganzen Tag essen, ohne zuzunehmen