Lifestyle

Kohlenhydrate: Diese Speise kannst du den ganzen Tag essen, ohne zuzunehmen

Von Marvena.Ratsch am Freitag, 10. Juli 2020 um 11:27 Uhr

Kohlenhydrate sind nicht nur schlecht und können sie entgegen vieler Annahmen auch positiv auf das Abnehmen auswirken. Welche Speise mit Carbs du beispielsweise den ganzen Tag über essen kannst, ohne davon zuzunehmen, verraten wir dir jetzt.

Gerade, wenn es ums Abnehmen geht, sind Kohlenhydrate ein heikles Thema. Jahrelang wurden sie verteufelt, da sie dafür verantwortlich gemacht wurden, dass die Problemzonen an Bauch, Hüfte und Po wachsen. Mittlerweile hat sich das Blatt allerdings gewendet, zumindest zum Teil, denn einige Carbs können sogar dafür sorgen, dass die überschüssigen Pfunde einfacher purzeln und dürfen demnach auf keinem ausgewogenen Speiseplan fehlen. Dies sind vor allem die langkettigen Varianten mit einem niedrigen glykämischen Index, die nur sehr langsam vom Körper verdaut werden und so für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl sorgen, den Blutzuckerspiegel nicht belasten und in dem Zuge schließlich auch lästige Heißhungerattacken vorbeugen. Unter den zahlreichen Speisen mit den hochwertigen Kohlenhydraten hat sich allerdings ein Gericht als besonders vorteilhaft bewährt, denn du kannst es den ganzen Tag über essen, ohne davon zuzunehmen.😋

Diese Kohlenhydrate kannst du den ganzen Tag essen

Kartoffeln, Hülsenfrüchte, Produkte aus Vollkorn, einige Gemüsesorten oder Haferflocken: In all diesen Speisen sind die hochwertigen Carbs enthalten, doch natürlich lässt sich nicht jedes dieser Lebensmittel den gesamten Tag über schlemmen. Hülsenfrüchte am Morgen sind vielleicht kein allzu großes kulinarisches Highlight und am Abend liegen Linsen, Bohnen und Co. beispielsweise viel zu schwer im Magen und können den Schlaf negativ beeinflussen. Dagegen sind Haferflocken die idealen Begleiter, die sowohl morgens, mittags und abends sowie einfach zwischendurch köstlich schmecken und gleichzeitig im Kampf gegen die überschüssigen Kilos helfen können. Das Getreide hat sich bereits als DAS Schlank-Frühstück etabliert, doch auch in herzhafter Form mit zum Lunch und Dinner oder als sättigende Riegel wie diese zuckerfreie Variante in den verschiedensten Geschmacksrichtungen von Foodloose für den kleinen Hunger am Nachmittag, wirkt sich diese Köstlichkeit positiv auf die Figur aus.


©iStock

Warum sich Haferflocken so positiv auf den Körper auswirken und das den gesamten Tag? Das Getreide enthält nicht nur die hochwertigen Kohlenhydrate, auch essenzielle Ballaststoffe und pflanzliche Proteine sind in dem Lebensmittel zu finden, die zum einen zu einer gesunden Verdauung beitragen und zum anderen den Muskelaufbau unterstützen können. Gleichzeitig lassen sich die relativ neutral schmeckenden Flocken (beispielsweise von Alnatura) vielfältig und nach sämtlichen kulinarischen Vorlieben zubereiten. Während sie sich am Morgen mit frischem Obst, Joghurt, Nüssen und Samen hervorragend machen und dafür sorgen, dass du voller Energie in den Tag startest, kannst du zum Mittag und Abend Brühe, gedünsteten Gemüse, Tofu oder Hähnchen sowie frischen Gewürzen für die Zubereitung verwenden. Danach liegt das Getreide nicht schwer im Magen und verhindert gleichzeitig die ständigen Gelüste nach Chips, Schokolade und Co. am Abend auf der Couch. Apropos Gelüste: Selbst in Form von Kuchen und Keksen findet dieser Klassiker Anwendung und ist eine gesunde Alternative zu den süßen Produkten, die mit den schlechten Carbs angereichert sind. Du hast bestimmt längst gemerkt haben, dass Haferflocken ein wahrer Allrounder in der Küche sind und du jederzeit – wenn du Verlangen nach Kohlenhydraten verspürst – zu einer Portion dieser Flocken greifen kannst. Von wegen Carbs sind schlecht für die Figur!👙

©iStock

Hier findest du noch mehr Lifestyle-Themen:

Laut Ernährungsexperte: So viel Obst solltest du jeden Tag essen, um abzunehmen

Abnehmen: Diese Fehler beim Trinken führen zur Gewichtszunahme