Dinner-Diät: So purzeln bis zu 10 Kilo mit dem Abendessen

Dinner-Diät: So purzeln bis zu 10 Kilo mit dem Abendessen

Du möchtest abnehmen jedoch ohne Verzicht auf dein geliebtes Abendessen? Kein Problem! Beginne einfach mit dieser Dinner-Diät und verliere bis zu 10 Kilo. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

Morgens, mittags, abends – zu diesen Zeiten sind wir es gewohnt, unsere Hauptmahlzeiten zu uns zu nehmen. Schon von klein auf wurden uns diese Rituale an die Hand gegeben und dabei haben wir uns doch alle immer gerne auf das sogenannte Abendbrot gefreut. Die ganze Familie kommt zu Tisch, isst und lässt den Tag Revue passieren. Aber je älter wir werden, desto mehr legen wir den Wert auf unsere Figur und beschäftigen uns natürlich auch mit unserer Ernährung. Das bedeutet, dass wir ab und zu auch mal auf eine Schlankheitskur setzen, um überschüssige Pfunde schnell loszuwerden. Eine Sache taucht dabei allerdings immer wieder auf: Wir lesen und hören ständig, dass wir am schnellsten abnehmen können, wenn auf das späte Essen verzichtet wird. Das müssen wir aber gar nicht! Auf was du lediglich achten musst und wie du mit der Dinner-Diät bis zu zehn Kilo verlieren kannst, verraten wir dir jetzt.

Diese Diät-Themen solltest du nicht verpassen:

So nimmst du mit dem Abendessen im Nu ab

Ständig liest du den Begriff "Dinner-Cancelling" und Freunde von dir schwören auch angeblich auf diese Methode, wenn es darum geht, schnell ein paar lästige Pfunde loszuwerden. Aber auf das späte Essen verzichten, um abzunehmen? Keine Sorge, das musst du definitiv nicht. Denn du kannst auch trotz der Mahlzeit am Abend abspecken und das sogar bis zu zehn Kilo. Die Rede ist dabei von der Dinner-Diät, mit der du lecker essen und über Nacht ordentlich Fett verbrennen kannst. Wichtig hierbei ist nur: Reduziere oder lasse ganz die Kohlenhydrate bewusst weg, denn wenn du das tust, produzierst du auch viel weniger Energie, die du am Abend eigentlich auch gar nicht mehr benötigst und es setzt nichts an. Kreiere dir lieber leckere Gerichte mit viel Gemüse wie Gurken, Tomaten oder dem Saison-Highlight Kürbis und eiweißhaltigen Lebensmitteln.

Diese kohlenhydratarmen Gerichte am Abend helfen beim Abnehmen

Viel Gemüse in Kombination mit eiweißhaltigen Lebensmitteln macht nämlich absolut satt, schmeckt super und hilft dir optimal beim Abnehmen. Das Gute daran: Du kannst reuelos viel davon essen, da sie weniger Kohlenhydrate und Kalorien aufweisen. Bereite dir zum Beispiel einen Grüne Bohnen- oder Zucchini-Spinat-Salat zu oder ein herzhaftes Kräuter-Omelett mit Champingions (wie du damit abnehmen kannst, verraten wir hier). Viel Zeit musst du dafür übrigens auch nicht aufwenden, also alles ganz easy.

Tabu sind demnach Brötchen, Reis, Nudeln und auch Süßigkeiten, diese sollten sofort verbannt oder zumindest gut versteckt werden.😉 Du musst allerdings auch nicht ganz auf dein Brot zu Abend verzichten, greife sonst gerne zu einer Eiweißvariante wie zum Beispiel zu dieser "Seed Mix" Backmischung von Nutringo für ca. 13 Euro. Es hat mehr pflanzliche Fette und dafür weniger Carbs. Merke dir also: Diäten haben nichts mit Verzicht zu tun, deswegen immer schön die drei Hauptmahlzeiten verzehren, um nicht hungern zu müssen, deinen Körper mit den nötigen Nährstoffen zu versorgen und gesund abzunehmen. Die Menge an sich macht es nur aus. Und wenn du dich genau an diese Dinner-Diät hältst und zwar regelmäßig, dann bist du 10 Kilo schneller los, als das du Kohlenhydrate sagen kannst. 😉

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...