Lifestyle

Slush: So einfach kannst du mit diesem erfrischenden Eisgetränk abnehmen

Von Anne-Kristin am Samstag, 8. August 2020 um 12:15 Uhr

Im Sommer wollen wir vor allem eines: in Bikini, Crop-Tops und kurzen Hosen eine gute Figur machen. Dafür aber auf kalte Leckereien wie Eis verzichten? Müssen wir nicht! Wir haben eine leckere Alternative gefunden, die sogar beim Abnehmen hilft.

Der Sommer neigt sich zwar schon fast wieder dem Ende entgegen und dennoch stehen uns jetzt erst die richtig heißen Tage bevor, an denen man es fast nur am See oder im Schwimmbad aushält. Selbstverständlich wollen wir bei einer ausführlichen Badetour aber auch eine gute Figur machen und dafür müssen bei dem einen oder anderen vielleicht noch ein paar Pfunde verschwinden. Gerade an Bauch, Hüften und Po halten sich die Kilos hartnäckig und erinnern uns jeden Tag daran, wie wichtig eine gute Sport-Routine und gesunde Ernährung ist. Gerade im Sommer werden wir aber an allen Ecken und Enden immer wieder mit besonders guten Leckereien verführt. Im Urlaub, egal ob während einer Reise oder ein paar freien Tagen zu Hause, möchte man sich doch ab und an mal etwas gönnen, schön essen gehen oder die eine oder andere Eisdiele ausprobieren. Da fällt es schon ziemlich schwer, zu widerstehen und sich stattdessen auf eine Diät zu besinnen. Wir haben nun aber gute Nachrichten für alle Leckermäulchen, die gerne ohne Verzicht durch den Sommer gehen und dennoch ein paar Kilos verlieren wollen. 🔥

Mit dieser gesunden Eisvariante könnt ihr Gewicht verlieren

Der Verzicht ist nämlich gar nicht nötig! Es gibt eine leckere Alternative zu, die nicht nur kalorienarm ist, sondern auch beim Abnehmen hilft. Man möchte eigentlich denken, dass es in der heißen Jahreszeit besonders einfach ist, Gewicht zu verlieren. Die hohen Temperaturen verderben einem eh den Appetit an heißen und fettigen Speisen und lassen einen stattdessen eher zu Wassermelone oder leckeren Erfrischungsdrinks greifen. Das ist allerdings ein Trugschluss, beachtet man die vielen Grillpartys, zu denen man während der Sommermonate eingeladen wird oder die vielfältigen Eissorten, die alle einmal durchprobiert werden wollen. Wer auch im Sommer nicht auf Süßes verzichten kann und dennoch ein paar Kilos verlieren möchte, sollte anstatt zu Milcheis besser zu Slush-Eis greifen. Die wasserhaltige Variante ist nämlich nicht nur kalorienarm, sondern kann auch die Diät-Erfolge voranbringen. Mit der wässrigen Eiscreme müssen wir so auf nichts verzichten und können den Sommer in vollen Zügen genießen. Das leckere Erfrischungs-Getränk ist dabei auch noch ganz easy selbst herzustellen und kann ohne großen Aufwand sofort genossen werden. Wir verraten euch, wie es funktioniert. 😋

© Photo by Yulia Khlebnikova on Unsplash

Für die kalorienarme Eisvariante solltet ihr euch zunächst eine fruchtige Geschmacksrichtung aussuchen. Am besten eignen sich wasserhaltige Obstsorten für die Herstellung des Slush-Eises. Greift beim nächsten Einkauf also am besten zu Wassermelone, Himbeeren, Erdbeeren oder Pfirsichen. Slush bedarf einer längeren Vorbereitungszeit, lässt sich im Anschluss aber ganz easy und schnell zubereiten. Das Obst eurer Wahl solltet ihr zunächst klein schneiden und mit einem Süßungsmittel eurer Wahl wie Ahornsirup, Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker in einem Mixer klein pürieren. Anschließend füllt ihr die Frucht-Mixtur in einen Eiswürfelbehälter und stellt diesen ins Gefrierfach. Ihr solltet nun mindestens drei Stunden abwarten, bis die Mischung gefroren ist. Besser lasst ihr das Gemisch über Nacht im Froster. Ist aus dem fruchtigen Mix Eis geworden, gebt ihr die Würfel in einen leistungsstarken Mixer und verarbeitet sie zu Crushed Ice. Ét voila: Schon habt ihr eine kalorienarme Eis-Variante gezaubert, die eure Diät-Erfolge nicht in Gefahr bringt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr eure Sommer-Leckerei mit Limetten, Minzblättern oder frischem Obst toppen. 🍹

Diese Lifestyle-News könnten dich auch interessieren: 

Kaffee: Diese ekligen Dinge zeigen dir, dass du zu viel davon trinkst

Abnehmen: Diese Haferflocken-Fehler begehen wir alle und sie machen dick

Themen