Jennifer Lopez

Das Leben der schönen Latina

Jennifer Lopez bei den Billboards Awards 2017

Jennifer Lynn Lopez wurde am 24. Juli 1969 in New York City geboren. Aufgewachsen in der Bronx zog sie mit 18 Jahren nach Manhattan, wo ihr dann 1998 an der Seite von George Clooney in "Out of Sight" der Durchbruch gelang. Weitere Erfolge feierte sie mit "Manhattan Love Story", "Plan B für die Liebe“ und "The Boy Next Door". Doch nicht nur als Schauspielerin ist Jennifer Lopez erfolgreich, auch als Sängerin landet "J.Lo" seit Jahren einen Hit nach dem Anderen, unter anderem mit Songs wie "Jenny from the Block", "Let's get Loud" und "Ain't Your Mama".

Erfolg im Job, Pech in der Liebe

Privat geht es bei der Latina recht turbulent zu: Nachdem ihre Verlobung mit Ben Affleck nach nur einem Jahr Beziehung platzte, versuchte sie ihr Glück mit Sänger Marc Anthony. Die Beiden waren von 2004 bis 2014 verheiratet und bekamen 2008 die Zwillinge Emme Maribel und Maximilian David. Nach der Scheidung hatte sie eine kurze Liaison mit dem Tänzer Casper Smart und Rapper Drake, doch auch diese Beziehungen scheiterten.

Wie es mit Jennifer Lopez aktuellem Lover läuft? Hier mehr: