Lifestyle

Schlanke Frauen: So bleiben sie dünn – ohne Sport und Diät

Von Jenny am Freitag, 12. Juni 2020 um 12:24 Uhr

Wir haben uns gefragt, wie schlanke Frauen ganz ohne Sport und Diät ihre Figur halten können und sind dabei auf hilfreiche Tipps gestoßen, die sich einfach in den Alltag integrieren lassen und wir euch nicht vorenthalten wollen.

Wir haben schon oft vermutet, dass Frauen, die ihre schlanke Figur ohne große Probleme halten können, so ihre Geheimnisse haben. Denn viele von ihnen essen, wonach es ihnen beliebt und müssen sich dennoch nicht über überschüssige Pfunde beklagen. Dabei sind nicht etwas knallharte Diäten, denen sie folgen oder tägliche Sporteinheiten, bei denen Kalorien verbrannt werden, sondern vielmehr alltägliche Tricks, die sie stets beachten und letztendlich dazu führen, dass sie ihre Traumfigur bekommen und diese auch halten. Da der Sommer bevorsteht und wir für das Projekt Bikini-Body gerne noch das eine oder andere Schlank-Geheimnis dazulernen, haben wir herausgefunden, wieso schlanke Frauen dünn bleiben, ohne Sport zu treiben oder sich durch eine Diät zu quälen.

1. Salat und Gemüse zuerst essen

Jeder hat seine Favoriten auf dem Teller, die entweder direkt als Erstes verspeist oder für den Genuss, ganz bis zum Ende aufgehoben werden. Schlanke Frauen folgen weder der einen noch der anderen Theorie. Sie legen ihren Fokus sofort auf die Salatbeilage oder das Gemüse, welches die Hauptspeise ergänzt. Somit sorgen sie nämlich dafür, dass ihr Magen vor allem mit gesunden Speisen gefüllt wird und vielleicht sogar das Sättigungsgefühl eingesetzt hat, bevor sie sich Überessen würden.

2. Der Sättigung Zeit geben

Und auch bei der Sättigung wissen schlanke Frauen zu tricksen. Sie sind sich nämlich bewusst, ihr Hungergefühl lässt sich nicht mit jedem Bissen stillen, sondern braucht mindestens 15 bis 20 Minuten, bis es überhaupt einsetzt. Somit versuchen sie, besonders langsam und bewusst die Köstlichkeiten zu essen und schlingen diese nicht herunter. Bevor sie sich schließlich über eine viel zu große Portion hergemacht haben, die sich auf der Waage bemerkbar macht, halten sie somit die Balance und schaffen es, ihre schlanke Figur beizubehalten.

3. Viel Trinken

Eine gesunde Ernährung bestehend aus viel frischem Obst und Gemüse sowie proteinhaltigen Speisen, die den Muskelaufbau vorantreiben, sind extrem wichtig, um Kilos verlieren und seine Traumfigur erreichen zu können. Mindestens genauso relevant ist aber auch die ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit, was schlanken Frauen natürlich bewusst ist. Sie setzen deshalb auf mindestens 2 bis 3 Liter täglich, die sie in Form von ungesüßten Tees und stillem Wasser trinken. Letzterem verpassen sie oftmals mit Beeren, Gurkenstücken oder Ingwerscheiben, das gewisse Etwas und spielen außerdem ihrem Stoffwechsel noch in die Karten.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mathilde Gøhler (@mathildegoehler) am

4. Keine Light-Produkte

Im Supermarkt achtet ihr darauf, zu Light-Produkten zu greifen, die mit den Worten "zero" oder "fettarm" versehen sind, um eurer Figur etwas Gutes zutun? Damit solltet ihr schnell Schluss machen. Anstatt euch nämlich auf dem Weg zu eurer Traumfigur zu unterstützen, liefern euch diese Lebensmittel schädliche Zusatzstoffe, Süßstoffe und auch Fettersatzstoffe und können sogar eine falsche Ernährungsweise mit sich ziehen. Der niedrige Fettgehalt der Produkte kann zudem negative Auswirkungen auf den Stoffwechsel haben.

5. Kein schlechtes Gewissen haben

Auch schlanke Frauen gönnen sich selbstverständlich mal kalorienreiche Speise oder Süßigkeiten, bei denen man glauben könnte, sie würden sich diese verbieten. Dann ohne schlechtes Gewissen zuzuschlagen und mit Genuss zu speisen, ist ihr Geheimtipp. Wie effizient der Trick ist, sich nicht schlecht zu fühlen, wenn Burger, Pizza und Co. auf dem Teller landen, beweist übrigens auch eine Studie der University of Waterloo in Kanada. Fühlen wir uns schuldig, kann dies nämlich vielmehr zu einem unausgewogenen Ernährungsstil und somit auch Übergewicht führen. 😳

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Gabrielle Caunesil Pozzoli (@gabriellecaunesil) am

Diese Lifestyle-News könnten dich ebenfalls interessieren: 

Beziehung: An diese Regel sollten sich frisch Verliebte halten

Frauen ab 40: Das essen sie zum Mittag für eine schlanke Linie