Lifestyle

Abnehmen: Dieser erfrischende Milchshake lässt die Pfunde purzeln

Von Marvena.Ratsch am Montag, 17. August 2020 um 11:35 Uhr

Was gibt es Schöneres, als sich an heißen Tagen mit einem erfrischenden Getränk abzukühlen? Wir haben dafür den perfekten Milchshake entdeckt, der nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch die überschüssigen Pfunde zum Purzeln bringt.

Momentan könnte das Wetter kaum schöner sein: Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und warme Temperaturen versüßen uns den Sommer. Doch an den heißen Tagen kann man nicht nur mit bestimmten Kleidungsstücken aus Leinen oder kurzen Kleidern dafür sorgen, dass man nicht ins Schwitzen gerät, erfrischende Getränke bringen ebenfalls eine kleine Abkühlung. Wenn diese dann auch noch Verdauung, Stoffwechsel und Fettverbrennung anregen und so im Kampf gegen die überschüssigen Pfunde an Bauch, Hüfte und Po helfen, schlagen wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe und können die warme Jahreszeit noch viel mehr genießen. Bisher konnten wir bereits eine köstliche Limonade mit Zitrone oder auch einen erfrischenden Eistee ausfindig machen, die diesen Effekt mit sich bringen, doch wer eher ein Fan von etwas cremigeren Drinks ist, für den haben wir nun auch das Richtige: ein fruchtiger Milchshake, der die Kilos kinderleicht zum Schmelzen bringt.

DIESER Milchshake hilft beim Abnehmen

Normalerweise gelten Milchshakes als richtige Kalorienbomben und enthalten neben Zucker auch eine Menge Fett aufgrund der Milch. Für eine straffe Silhouette waren diese Drinks bisher also nicht sehr zuträglich. Allerdings ändert sich das nun, denn wir haben eine Alternative entdeckt, die mindestens genauso lecker schmeckt, aber deutlich weniger Kalorien und Zucker enthält sowie reich an bestimmten Inhaltsstoffen ist, die den Stoffwechsel ankurbeln. Die Rede ist von einem exotischen Beeren-Kokos-Milchshake, für den pro Portion 100 Gramm frische oder tiefgekühlte Beeren (Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren und/oder Brombeeren), 100 Milliliter Kokosdrink, 50 Gramm griechischer Joghurt, der Saft einer halben Zitrone sowie nach Bedarf etwas Stevia, Honig oder Birkenzucker in einem Mixer, wie dem leistungsstarken Gadget von Russell Hobbs (über Amazon ca. 30 Euro), zu einer cremigen Flüssigkeit püriert werden. Garniert mit einigen Kokosraspeln und frischen Beeren ist dieser Drink nicht nur etwas für das Auge und schmeckt sommerlich erfrischend, er bringt uns unserer Traumfigur auch ein Stück näher.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jade Loonam (@jadeeloonam) am

Zwar enthält eine Portion des Milchshakes immer noch circa 350 Kalorien und ist zwischen Wasser und ungesüßtem Tee nach wie vor eine Kalorienbombe, doch im Vergleich zu anderen Drinks auf Milchbasis fällt das Getränk deutlich schlanker aus, da es nicht nur weniger Kalorien, sondern auch einen geringeren Zucker- und Fettanteil enthält. Doch viel wichtiger als diese Zahlen sind sowieso die Inhaltsstoffe und genau diese brauchen sich nicht zu verstecken. Die roten Beeren sind nämlich nicht nur dafür bekannt einen strahlenden Teint zu zaubern, die darin enthaltenen Antioxidantien und Ballaststoffe wirken sich auch positiv auf die Verdauung und somit den Stoffwechsel aus. Zudem sättigt diese Erfrischung ungemein und sorgt dafür, dass wir über einen längeren Zeitraum keinen Appetit mehr verspüren. Gleichzeitig unterstützt der hohe Anteil an Eiweiß in dem griechischen Joghurt diese Wirkung und führt langfristig dazu, dass der körpereigene Fettabbau aktiviert wird.

Doch aufgepasst: Dieser Milchshake sollte nicht einfach so mehrmals am Tag als Wasserersatz zwischendurch geschlürft werden, denn dann passiert das Gegenteil und die Zahl auf der Waage steigt in die Höhe. Vielmehr kann dieser Drink ideal das Frühstück oder einen Snack am Nachmittag ersetzen und genau so können wir uns von unseren kleinen Problemzönchen verabschieden. 

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Schlanke Beine: So wirst du dicke Knöchel jetzt endlich los

Um Gewicht zu verlieren, solltest du diese Lebensmittel nicht zuhause haben

Themen