Lifestyle

Abnehmen: So purzeln die Pfunde mit Chiawasser

Von Silky am Donnerstag, 19. März 2020 um 12:16 Uhr

Du wirst die Kilos nicht wirklich los? Dann kannst du den Prozess mit Chiawasser beschleunigen und wir verraten dir, wie es klappt…

Seitdem wir auf Superfoods gestoßen sind, können wir uns gewisse Mahlzeiten und Speisen, ohne diese Wundermittel kaum noch vorstellen. Wieso? Lebensmittel, wie Avocados, Kurkuma, Granatapfel oder Ingwer gehören zu einer Gruppe von Speisen, die von einem bestimmten oder mehreren Vital-, Nähr-, oder Wirkstoffen eine deutlich größere Menge als übliche Lebensmittel enthalten. Daher verdienen sie sich auch den Namen und werden mittlerweile immer mehr zu Mahlzeiten oder Snacks hinzugefügt. Ähnlich sieht es auch mit Chiasamen aus. Sie sind zwar klein und fein, aber können gerade bei der Gewichtsabnahme Großes bewirken. Während viele sie ihrem Porridge, Smoothie, Salat, Brot oder Müsli hinzufügen, sind wir nun auf eine neue Technik gestoßen, die viel einfacher ist. Außerdem brauchst du dafür nur drei Zutaten, wobei die dritte eher optional ist. Die Rede ist von Chiawasser. Wie du dieses einfache und effektive Schlankwasser zubereitest und wie es dir beim Abnehmen hilft, verraten wir dir jetzt.

Deshalb hilft dir Chiawasser beim Abnehmen

Es ist kein Geheimnis, dass das regelmäßige Wassertrinken den Stoffwechsel ankurbelt und das Abnehmen unterstützt. Ähnlich sieht es auch mit Chiasamen aus. Diese enthalten sehr viele Proteine, Vitamine, Antioxidantien, Ballast- und Mineralstoffe. Die kleinen schwarzen Samen können eine große Menge an Wasser aufnehmen und quellen auf. Durch diesen Effekt füllen sie den Magen und sorgen für ein langfristiges Sättigungsgefühl. Unser Appetit wird gezügelt und Heißhungerattacken, die unserer Silhouette keinen Gefallen tun, haben keine Chance mehr. Das Verlangen nach Süßem, Salzigem oder Fettigem nimmt ab und wir sparen dadurch Kalorien. Zudem sorgen sie dafür, dass der Blutzuckerspiegel reguliert wird und Kohlenhydrate ganz langsam im Körper freigesetzt werden. Trinkt man Chiasamen also in Kombination mit Wasser, kommen wir unserem Wunschgewicht schon viel näher. Setzt man dann noch auf eine gesunde Ernährung und treibt regelmäßig Sport, kannst du sichergehen, dass die Kilos anfangen zu purzeln.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Brooke Enchin (@brookeenchin) am

So einfach bereitest du dir das Schlankwasser zu

Du wirst überrascht sein, wie einfach die Zubereitung des Chiawassers ist. Alles was du dafür benötigst, sind anderthalb Esslöffel Chiasamen, die du von Naturacereal Premium (1kg) über Amazon für circa 11 Euro kaufen kannst, und 200 ml Wasser. Die Samen verrührst du mit der Flüssigkeit und stellst das Glas für mindestens 45 Minuten bis eine Stunde in den Kühlschrank, damit die Samen genügend Zeit haben aufzuquellen. Nach einer Stunde sollte sich das Wasser in eine Art Gel verwandelt haben. Diese Masse verdünnst du mit circa einem Liter Wasser und fertig ist das Chiawasser. Optional kannst du auch Orangen, Beeren, Minze oder Zitronen in Scheiben schneiden und diese in den Drink hinzufügen. Somit erzielst du auch noch einen Detox-Effekt. Ungesunde Giftstoffe werden aus dem Körper gespült und der Darm wird gereinigt. Trinkst du das Wasser regelmäßig, unterstützt du deine Gewichtsabnahme und tust übrigens auch einer unreinen und zu Pickel neigenden Haut etwas Gutes.

Hier findest du noch mehr Lifestyle-News:

Heißhunger: Diese Tricks verhindern plötzliche Fressattacken im Home Office

Intervallfasten: So funktioniert die Fast 800 Diät